IRD 208x movieNET

High Definition Integrated Receiver Decoder mit höchsten Anforderungen an Qualität und exzellenten HDTV- und Radioempfangseigenschaften, welche über die Ethernet Schnittstelle dem Nutzer in Form von IP-Streams zur Verfügung gestellt werden.

Der IRD 208x movieNET ist durch individuelle Konfiguration mit bis zu acht Empfangsteilen ausgestattet, welche in paarweiser Ausführung ein DVB-S/S2- oder DVB-C/C2/T/T2- Signal decodieren und dem IP-Netz bereitstellen. Dabei verfügt das Gerät über kundenspezifische Möglichkeiten zur Auslegung der bis zu acht integrierten Common Interface Slots für die Aufnahme verschiedener Conditional Access Module zur Entschlüsselung von Pay-TV Sendern (paarweise, ein CI-Slot pro Tuner).

Durch die integrierte Ethernet und RS-232 Steuerungsoption kann der IRD 208x movieNET extern bidirektional gesteuert werden und ermöglicht somit eine optimale Integration in vorhandene Steuerungssysteme. Über die Ethernet und RS-232 Schnittstelle ist unter anderem das Abfragen der Programmnamen (Programmlogo), Programminformationen, EPG informationen ect. möglich.

Die über die Tuner empfangenen Programme, können über die Ethernet Schnittstellen dem IP-Netz als SPTS(Single Program Transport Stream) oder MPTS(Multi Program Transprot Stream) bereitgestellt werden.Dabei erfolgt die Verwaltung über Webserver, welche Modulweise (2 Tuner)  Zugriff auf das Gerät bieten.

Die Geräte sind durch hochwertige Komponenten für den Dauerbetrieb ausgelegt und werden in Deutschland entwickelt und produziert.

 

.

Features:

  • 2 / 4 / 6 / 8 x DVB-S/S2, oder DVB-C/C2/T/T2 paarweise kombinierbar
  • Streaming des Empfangssignals über Ethernet-Port SPTS (Single Program Transport Stream) oder MPTS (Multi Program Transport Stream)
  • 2 / 4 / 6 / 8 x DVB CI Slots: EN 50221 für CAMs Alphacrypt (SKY, ORF), Aston, Conax, Cryptoworks, Irdeto, Nagravision, NDS, Viaccess... (ein CI-Slot pro Tuner) optional
  • Bidirektionale Steuerung über RS232 / Ethernet (unabhängige Ansteuerung der Modulpaare)
  • Update über Ethernet
  • 2 Thermogesteuerte Lüfter (Netzteile und System)
  • mittels Streaming - Management Server Überwachung / Steuerung
  • Webserversteuerung
  • Redundantes Netzteil unabhängig gespeist über eine zweite Phase durch intelligente Steuerung ist immer nur ein Netzteil aktiv, erst nach evt. Ausfall des ersten Netzteils wird automatisch auf das Redundante Netzteil gewechselt, ohne Auswirkungen auf das System jedoch mit einer Netzteilausfallmeldung an den Benutzer optional

 

file description file size date download
Datenblatt (deutsch) 198 KB 06.10.2015
Datenblatt (englisch) 196 KB 06.10.2015
Bedienungsanleitung (deutsch) 601 KB 14.10.2015
Bedienungsanleitung (englisch) 627 KB 14.10.2015
Bild hohe Qualität 2.098 KB 06.10.2015